comdirect Sparplan

Startseite » Sparplan Vergleich » comdirect Sparplan
Sparplantest 2019
comdirect
★★★★★
Note: "sehr gut"
"Bei nur 1,5% Gebühren pro Sparplanausführung ist das comdirect-Depot aktuell definitiv zu empfehlen. Die Auswahl an ETF- und Aktiensparplänen lässt zudem keine Wünsche offen."
Redaktion
Bankwelt 2019
  • Keine laufende Kontoführungsgebühr 
  • Konditionen: Sparplanausführung für 1,5%
  • Giro-,  Tagesgeld- oder Festgeldkonto optional
  • Aktiendepot für Sparpläne und Wertpapiere
  • Bis 100 % Discount auf den Ausgabeaufschlag bei zahlreichen Fonds
  • Gebühren fallen an, falls nicht mindestens eine Einzahlung pro Quartal getätigt wird.

comdirect ist durch ein günstiges und zuverlässiges Aktiendepot sowie Produkte wie Girokonten und Tages- sowie Festgeld schon lange am Markt etabliert. Die positiven Erfahrungen zum Unternehmen spiegeln weitestgehend in aktuellen Erfahrungen wieder.
Eigene Erfahrungen zum comdirect Sparplan »

comdirect Sparpläne sind durch die kostenlose Depot- und Kontoführung bei regelmäßigen Einzahlungen und der Auswahl an Sparoptionen klar zu empfehlen.

Keine laufende Kontoführungsgebührur
nur 1,5% Gebühren pro Einzahlung
100 Euro Tradeguthaben bei Depoteröffnung
Über 1.000 ETFs (Indexfonds) zur Auswahl
Wertpapiersparpläne schon ab 25 Euro pro Sparplan möglich
0 € Jahresgebühr
Sparplanausführung monatlich, zweimonatlich oder  vierteljährlich

Das Sparplanangebot der comdirect im Vergleich

1 € pro Sparplanausführung
0 € Depotgebühr
Sparplaneinzahlung ab 50 €
Deutsche Einlagensicherung
~165 ETFs als Sparplan 

Sparplantest 2019
onvista bank
★★★★★
Note: "sehr gut"

1,5 % pro Sparplanausführung
0 € Depotgebühr
Sparplaneinzahlung ab 25 €
Deutsche Einlagensicherung
~591 ETFs als Sparplan

Sparplantest 2019
comdirect
★★★★★
Note: "sehr gut"

1,5 % pro Sparplanausführung
0 € Depotgebühr
Sparplaneinzahlung ab 25 €
Deutsche Einlagensicherung
~430 ETFs als Sparplan

Sparplantest 2019
consorsbank
★★★★★
Note: "sehr gut"

Fonds-, ETC-, ETF- und Zertifikate-Sparpläne bei comdirect

Um die Wertpapiersparpläne der comdirect zu nutzen muss ein Depotkonto eröffnet werden. Dabei fallen keine Kosten an, solange mindestens ein Mal pro Quartal mindestens 25 Euro in einen Sparplan eingezahlt werden.

Die Breite Auswahl an Sparplänen mit ETFs (Indexfonds) gemanagten Fonds und Einzelaktien lässt dabei keine Wünsche übrig. Lediglich in kleinen Nebenmärkten (z.B. Philippinen) finden sich keine sparplanfähigen ETFs.

Das Sparplanangebot von comdirect auf einen Blick:

ETF-Sparplan mit comdirect

Über comdirect können mehr als 1.000 ETFs direkt gekauft werden. Schon ab Sparraten ab 25 Euro pro Quartal besteht eine Auswahl von über 170 sparplanfähige ETFs.

(Einzel-)Aktiensparplan

Anders als bei vielen anderen Depotbanken kann man bei comdirect auch Sparpläne auf Einzelaktien abschließen. Dafür stehen über 150 Aktien aus DAX, MDAX, TecDAX, SDAX und mehrere Top-US-Unternehmen zur Auswahl..

Fondssparpläne mit comdirect

Auch gemanagte Fonds können über comdirect als Sparplanziel ausgewählt werden. Dabei werden meist Discounts von 50% – 75% auf den jeweiligen Ausgabeaufschlag gewährt.

Banksparpläne mit comdirect

Über Tagesgeldkonten wären Sparplanmodelle mit comdirect abbildbar. Die erreichbaren Zinsen reichen jedoch nicht mal zum Inflationsausgleich.

Tests und Erfahrungen zum comdirect Sparplan

Eigene Erfahrungen und Bewertungen zum comdirect Sparplan:
Wertungen: 2
Scroll to Top